Mobile Anwendungen

Early Adopter oder Nachzügler?
Wie Sie die neuen Möglichkeiten mobiler Geschäftsanwendungen für sich nutzen können.
Smartphones, Tablet-PCs, Netbooks – Mobile Prozesse und Anwendungen haben längst ihren Weg in unseren Alltag gefunden. Doch welche Vorteile hat dies für den Business-Bereich? Überprüfen Sie es:

Ihr Kundenkontakt wird persönlich
Der messbare Erfolg standardisierter Ansprache in Form von Mails, Briefen etc. ist gering. Mobile Anwendungen ermöglichen es Ihnen, Ihre Kunden direkt und individuell anzusprechen wie ein guter Bekannter.

Der Kunde wird Teil Ihres Teams
Kunden wissen selbst am besten, was sie wollen. Steigern Sie Qualität und senken SIe Kosten, indem Sie ihn natlos in Ihre Liefer-, Wartungs und Verkaufsprozesse einbinden.

Ihre mobilen Mitarbeiter sind ganz nah
Außendienst, Monteure, Lieferanten benötigen und liefern Informationen. Erhöhen Sie deren Mobilität und vermeiden Sie unnötige Administration durch eine direkte, prozessgerechte Anbindung.

Seien Sie der mobile Chef
Möchten Sie auf Dienstreisen oder auf dem Sprung von Meeting zu Meeting unkompliziert die wichtigsten Prozesse Ihres Unternehmens steuern? Durch die neue Technologie mobiler Apps gewinnen Sie einen Überblick über Ihre Abläufe und können unkompliziert eingreifen.



Die Einführung mobiler Anwendungen geht häufig mit tiefgreifenden Änderungen im Geschäftsmodell einher. Die Tatsache, dass sich der Benutzer – sei es der Kunde, der Außendienst, das Wartungsteam oder das Management – bewegt , und dadurch praktisch unbegrenzt erreichbar ist, bringt eine neue Dimension in die Nutzung von Informationstechnologie.

Für die erfolgreiche Einführung mobiler Technologie gilt es also zuerst die Wirkung auf das Geschäftsmodell zu gestalten und die Auswirkung auf die Kundenbeziehungen zu beleuchten. Erst wenn diese Vorarbeiten getan sind, erfolgt die Umsetzung.




SOAPARK ist darauf spezialisiert, die Möglichkeiten der mobilen Technologie für Ihr Unternehmen zu erkennen und nutzbar zu machen. Wir verfügen über

  • langjährige Erfahrung in Unternehmens-IT und Strategieberatung
  • eigene Off-Shore-Entwicklung mit genügenden Kapazitätsreserven und Vor-Ort-Projektbetreuung
  • bereits über eigene etablierte, schnell adaptierbare Lösungen und Produkte
  • langjähriges Know-how über die Integration neuer IT-Lösungen in bereits vorhandenen Strukturen