SOA Architektur

In der dreitägigen Schulung "SOA Architektur" werden die technischen Grundlagen für SOA Infrastrukturen und Projektlösungen beleuchtet. Ziel des Kurses ist es, die Funktion der wichtigsten Architekturelemente einer SOA wie ESB, Security Plattform, Repository, Registry, Policy Management etc. kennenzulernen und zu betrachten, wie diese Elemente in einer Enterprise SOA zusammenspielen.

In zahlreichen praktischen Übungen werden Praxisbeispiele bearbeitet. Die Lösungen vor dem Hintergrund gemeinsam bewertet, ob diese den gewünschten Qualitätskriterien wie Skalierbarkeit, Sicherheit, Interoperabilität, Erweiterbarkeit, Herstellerunabhängigkeit und Robustheit genügen.

Neben Grundkenntnissen über die Architekturelemente selber gehört das Wissen über offene Standards wie XML, XSD, SOAP, WSDL etc. und SOA-Architekturmuster zu den Kernkompetenzen, die in dem Kurs vermittelt werden.

Der Kurs schließt mit einem Ausblick auf die fachliche SOA Modellierung, aus der die Arbeitsaufträge an den technischen SOA Architekten abgeleitet werden.

Schulungsmodule
Die Schulung "SOA Modellierung" umfasst folgende Schulungsmodule:

Module 1 – Introduction
Module 2 – Architecture Elements
Module 3 – Web Services Standards
Module 4 – SOA Patterns
Module 5 – SOA Modelling Basics

Methodik
- Orientierung an durchgängiger Modellierungsmethodik
- Schulungseinheiten mit Modulen aus Enterprise SOA Curriculum
- Einzelübungen
- Gruppenübungen, moderierte Projektarbeit

Ergebnisse
- Grundwissen und erste „Praxiserfahrung" mit den technischen Grundlagen von SOA
- Startpunkt für die eigenständige Arbeit

Hand-out 
Zu jedem Modul wird ein hochwertig verarbeitetes A5-Booklet mit Spiralbindung als Begleitmaterial verteilt (je Modul sind dies ca. 70-100 Seiten). Ebenso werden Ausdrucke der Übungsaufgaben bereitgestellt.

Verpflegung 
In den Schulungskosten sind Pausengetränke und ein Mittagessen inklusive.

Trainer 

Es kommen ausschließlich Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus SOA Projekten zum Einsatz.

Kosten
EUR 1.900,- zzgl. MWSt.

SOA Modellierung

Die dreitägige Schulung "SOA Modellierung" behandelt den kompletten Prozess vom fachlichen Use Case über die erste Idee für einen Service bis zur fertigen WSDL. Der Schwerpunkt des Workshops liegt in den frühen Schritten der SOA Modellierung, in denen Fachlichkeit, Zuschnitt der Services, Einordnung in die Enterprise Architektur etc. wichtig sind.

Da gerade am Anfang des Designprozesses viele Ansprechpartner involviert sind, die informelle Darstellungsformen bevorzugen, muss sich dies auch im Prozess widerspiegeln. Hinzu kommt, dass die Modellierung in einer formellen Notation wie UML, BPMN oder WSDL zu einem Grad an Genauigkeit verführt, der zu einem frühen Zeitpunkt im Designprozess gar nicht erreicht werden kann. Das Modellieren von alternativen Szenarien, Verwerfen, Verbessern etc. muss schnell und unkompliziert erfolgen und für alle Beteiligten unmittelbar verständlich sein. Konsequenter Weise läuft ein Designprozesses für SOA in zwei Phasen ab - einer informellen (Papier und Powerpoint) und einer formellen Phase (UML, BPMN und WSDL). Dabei muss der "richtige" Zeitpunkt, passend zu der konkreten Organisation, für den Übergang des informellen zum formellen Designs gefunden werden.

Die Schulung "SOA Modellierung" trägt diesen Randbedingungen Rechnung und liefert eine durchgängige Methodik, die von den Teilnehmern in zahlreichen Übungsbeispielen vor Ort erprobt werden kann.

Schulungsmodule
Die Schulung "SOA Modellierung" umfasst folgende Schulungsmodule:

Module 1 – Introduction
Module 7 – Service Modelling I: Introduction
Module 8 – Service Modelling II: Use-case driven Service Design
Module 9 – Service Modelling III: Advanced Service Specification
Module 12 – Model-driven SOA Development

Methodik
- Orientierung an durchgängiger Modellierungsmethodik
- Schulungseinheiten mit Modulen aus Enterprise SOA Curriculum
- Einzelübungen
- Gruppenübungen, moderierte Projektarbeit

Ergebnisse
- Grundwissen und erste „Praxiserfahrung" mit Service-Modellierung
- Startpunkt für die eigenständige Arbeit

Hand-out
Zu jedem Modul wird ein hochwertig verarbeitetes A5-Booklet mit Spiralbindung als Begleitmaterial verteilt (je Modul sind dies ca. 70-100 Seiten). Ebenso werden Ausdrucke der Übungsaufgaben bereitgestellt.

Verpflegung
In den Schulungskosten sind Pausengetränke und ein Mittagessen inklusive.

Trainer
Es kommen ausschließlich Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus SOA Projekten zum Einsatz.

Kosten
EUR 1.900,- zzgl. MWSt.

SOA Governance

Die zweitägige Schulung "SOA Governance" liefert eine praktische Einführung in den Arbeit einer SOA Governance Organisation und Vorschläge für die Strukturierung der Organisation sowie Definition der Rollen und Verantwortlichkeiten. Dabei wird auch auf die Einbindung in die Unternehmens-Governance eingegangen. Die typischen Aufgaben werden anhand eines strukturieren Frameworks vorgestellt, das an die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens angepasst werden kann.

Die Aufgaben der SOA Governance Organisation erstrecken sich von der Definition der verbindlichen Standards – den Spielregeln für SOA –, über die Bereitstellung von Support Teams bis zur Überprüfung der Einhaltung dieser Standards. Das mit dem vorliegenden Kurs gelieferte Framework umfasst u.a. Themen wie Prozesse, Funding, Metriken, Organisationsstrukturen, Rollenmodell, People-Change-Management und Ausbildung.

Die Überwachung von sog. SOA Governance Touchpoints nimmt in einer SOA Organisation besonderen Raum ein. In vielen Unternehmen sind die Begleitung des Projektantragsprozesses, die Verwaltung des Service Portfolios, Abgleich mit Unternehmensarchitektur, Funding und WSDL-Qualitätssicherung von besonderem Interesse.

Schulungsmodule
Die Schulung "SOA Governance" umfasst folgende Schulungsmodule:

Module 1 – Introduction
Module 20 – SOA Governance
Module 18 – SOA Roles and Responsibilities
Module 19 – SOA Organization
Module 17 – SOA Manifesto

Methodik
- Basierend auf Enterprise SOA Framework (Define-Enable-Assess)
- Schulungseinheiten mit Modulen aus Enterprise SOA Curriculum
- Einzelübungen
- Gruppenübungen, moderierte Projektarbeit

Ergebnisse
- Grundwissen und erste „Praxiserfahrung" mit SOA Governance
- Startpunkt für die eigenständige Arbeit
- Vollständiges Rollen- und Organisationsmodell in den Schulungsunterlagen als Basis für unternehmensspezifische Anpassungen

Hand-out
Zu jedem Modul wird ein hochwertig verarbeitetes A5-Booklet mit Spiralbindung als Begleitmaterial verteilt (je Modul sind dies ca. 70-100 Seiten). Ebenso werden Ausdrucke der Übungsaufgaben bereitgestellt.

Verpflegung
In den Schulungskosten sind Pausengetränke und ein Mittagessen inklusive.

Trainer
Es kommen ausschließlich Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus SOA Projekten zum Einsatz.

Kosten
EUR 1.300,- zzgl. MWSt.

SOA Testing

Aufgrund des Abstraktionsgrads einer SOA und der Beschreibung der Services durch Service Contracts sind Service-orientierte Architekturen besonders gut für Tests zugänglich. Die zweitägige Schulung "SOA Testing" liefert hierfür eine praktische Einführung sowie die technischen und organisatorischen Grundlagen.

Test Cases, die in herkömmlichen Architekturen häufig nachgelagertes Beiwerk sind, werden in einer SOA als Bestandteil des Service Contracts zu einem zentralen Liefergegenstand. Damit wird im Vergleich zu traditionellen Architekturen die Software-Qualität spürbar angehoben.

Im Rahmen der zweitägigen Schulung werden auch die organisatorischen Prozesse beleuchtet, um ein mit dem „Contract First“-Paradigma einhergehendes „Test First“ zu ermöglichen. Insbesondere wird auch auf Regressionstests eingegangen.

Außerdem liefert die Schulung die nötigen technischen Grundlagen sowie viele praktische Beispiele und Übungen.

Schulungsmodule
Die Schulung "SOA Testing" umfasst folgende Schulungsmodule:

Module 1 – Introduction
Module 3 – Web Services Standards
Module 5 – SOA Modelling Basics
Module 14 – SOA Testing

Methodik
- Orientierung an durchgängiger Modellierungsmethodik, die Test Case Erstellung von Beginn an integriert
- Schulungseinheiten mit Modulen aus Enterprise SOA Curriculum
- Einzelübungen mit zahlreichen Hands-on-Einheiten, in denen „echte“ Test Cases entwickelt werden
- Gruppenübungen, moderierte Projektarbeit

Ergebnisse
- Grundwissen und erste „Praxiserfahrung" mit SOA Testing
- Startpunkt für die eigenständige Arbeit

Hand-out
Zu jedem Modul wird ein hochwertig verarbeitetes A5-Booklet mit Spiralbindung als Begleitmaterial verteilt (je Modul sind dies ca. 70-100 Seiten). Ebenso werden Ausdrucke der Übungsaufgaben bereitgestellt.

Verpflegung
In den Schulungskosten sind Pausengetränke und ein Mittagessen inklusive.

Trainer
Es kommen ausschließlich Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus SOA Projekten zum Einsatz.

Kosten
EUR 1.300,- zzgl. MWSt.

SOA Security

Service-orientierte Architekturen bilden die Grundlage für unternehmensweite Integration sowie für das Cloud Computing, das zum Ziel hat, Daten und Geschäftslogik der Unternehmen in der Wolke zu verteilen. Mit den damit ermöglichten flexiblen Sourcing Strategien sollen Kosteneffizienz, Flexibilität und Skalierbarkeit der IT-Infrastrukturen erhöht werden. Grundvoraussetzung hierfür sind solide Sicherheitsstrukturen, die in der zweitägigen Schulung "SOA Security“ aus technischer, fachlicher und organisatorischer Sicht behandelt werden.

Die vorliegende Schulung klassifiziert die wesentlichen Risiken und liefert erprobte Lösungsansätze für SOA Security, die fachliche, technische und organisatorische Maßnahmen umfassen.

Es werden sowohl etablierte Lösungsmuster wie XML-Gateways als auch zugrundeliegende technische Standards wie WS Security, WS Trust oder XACML detailliert dargestellt.

Schulungsmodule
Die Schulung "SOA Modellierung" umfasst folgende Schulungsmodule:

Module 1 – Introduction
Module 3 – Web Services Standards
Module 10 – Modelling SOA Security

Methodik
- Orientierung an durchgängiger Modellierungsmethodik
- Schulungseinheiten mit Modulen aus Enterprise SOA Curriculum
- Einzelübungen mit zahlreichen Hands-on-Einheiten, in denen „echte“ Security-Konfigurationen erstellt werden
- Gruppenübungen, moderierte Projektarbeit

Ergebnisse
- Grundwissen und erste „Praxiserfahrung" mit SOA Security
- Startpunkt für die eigenständige Arbeit

Hand-out
Zu jedem Modul wird ein hochwertig verarbeitetes A5-Booklet mit Spiralbindung als Begleitmaterial verteilt (je Modul sind dies ca. 70-100 Seiten). Ebenso werden Ausdrucke der Übungsaufgaben bereitgestellt.

Verpflegung
In den Schulungskosten sind Pausengetränke und ein Mittagessen inklusive.

Trainer
Es kommen ausschließlich Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus SOA Projekten zum Einsatz.

Kosten
EUR 1.300,- zzgl. MWSt.

SOA Hands-on Woche – WS* und Testing

Im Rahmen SOA Hands-on Wochen „WS* und Testing“ werden praktische Übungen für Software-Entwickler und technische Architekten durchgeführt. Die Teilnehmer lernen Web Services gemäß offener Standards zu entwickeln und zu testen.

In der Schulungseinheit WS* Standards ist der Einstieg in die Web Services Welt. In dieser Einheit lernen die Teilnehmer anhand praktischer Beispiele ihre eigenen WSDLs und XSDs gemäß WS-I zu entwickeln. Vor- und Nachteile verschiedener Design-Ansätze werden in der Gruppe diskutiert. Es wird insbesondere auch auf Fehlerbehandlung und Versionierung eingegangen.

Die Schulungseinheiten zum Thema „Testen“ richten sich an Entwickler, die bereits Grundkenntnisse über XML und WS* Standards besitzen (so wie sie in den ersten beiden Tagen der SOA Hands-on Woche vermittelt werden). In den Schulungseinheiten werden Testtreiber entwickelt, mit den Regressionstests für Web Services aufgebaut werden können.

SOAPARK bietet die SOA Hands-on Wochen aufgrund vieler Nachfragen mit dem Schulungskalender 2011 erstmals an.

Schulungseinheiten
In der SOA Hands-on Woche „WS* und Testing“ werden folgende Schulungseinheiten angeboten:

Tag 1+2: WS* Standards
Tag 3: Fachliches Testen von Web Services und Compliance
Tag 4: Performance Tests von Web Services
Tag 5: Security Testing von Web Services

Die Schulungseinheiten sind voneinander unabhängig und können einzeln gebucht werden.

Methodik
- Kurze theoretische Einführung (basierend auf verkürzten Modulen des Enterprise SOA Curriculums)
Orientierung an durchgängiger Modellierungsmethodik, die Test Case Erstellung von Beginn an integriert
- Einzelübungen, mit Hands-on-Einheiten zur Modellierung von WSDLs und XSDs (Tag 1-2) sowie Erstellung von Test Cases (Tag 3-5)
- Gruppenübungen, moderierte Projektarbeit

Ergebnisse
- „Praxiserfahrung" mit Web Services-Entwicklung und Testen
- Startpunkt für die eigenständige Arbeit

Hand-out
Zu jedem Modul wird ein hochwertig verarbeitetes A5-Booklet mit Spiralbindung als Begleitmaterial verteilt (je Modul sind dies ca. 70-100 Seiten). Ebenso werden Ausdrucke der Übungsaufgaben bereitgestellt.

Verpflegung
In den Schulungskosten sind Pausengetränke und ein Mittagessen inklusive.

Trainer
Es kommen ausschließlich Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus SOA Projekten zum Einsatz.

Kosten
EUR 2.900,- zzgl. MWSt. für die gesamte Woche
EUR 1.350,- zzgl. MWSt. für die zweitägige Schulungseinheit zum Thema „WS* Standards“
EUR 790,- zzgl. MWSt. für eine eintägige Schulungseinheit zum Thema „Testing“

SOA Hands-on Woche – SOA Security

Im Rahmen SOA Hands-on Wochen „SOA Security“ werden praktische Übungen für Software-Entwickler und technische Architekten durchgeführt, die sich in ihren Unternehmen mit dem Thema Sicherheit befassen.

Die Schulungseinheit über Zertifikate liefert die technischen Grundlagen über SOA Security. Unterschiedliche Zertifikattypen werden behandelt und die Erzeugung, Verteilung und regelmäßige Erneuerung der Zertifikate wird eingeübt.

In der Einheit „STS, WS-Trust, XACML & Co“ lernen Sie die Standards kennen, mit Hilfe derer ein sicherer Austausch von Nachrichten zwischen Web Service-Endpunkten gewährleistet werden kann.

In der Schulungseinheiten „XML Firewalls“ geht es um Sicherheit im großen Maßstab. Es werden Szenarien wie Cross Domain- und Cross Company-Schnittstellen behandelt. Ebenso wird die Sicherung von Web Services, die sich im Internet angeboten werden sollen, besprochen.

Schulungseinheiten
In der SOA Hands-on Woche „SOA Security“ werden folgende Schulungseinheiten angeboten:

Tag 1: Zertifikate
Tag 2+3: STS, WS-Trust, XACML & Co
Tag 4+5: XML Firewalls

Die Schulungseinheiten sind voneinander unabhängig und können einzeln gebucht werden.

Methodik
- Kurze theoretische Einführung (basierend auf verkürzten Modulen des Enterprise SOA Curriculums)
- Einzelübungen mit zahlreichen Hands-on-Einheiten, in denen „echte“ Security-Konfigurationen erstellt werden
- Gruppenübungen, moderierte Projektarbeit

Ergebnisse
- „Praxiserfahrung" mit SOA Security
- Startpunkt für die eigenständige Arbeit

Hand-out
Zu jedem Modul wird ein hochwertig verarbeitetes A5-Booklet mit Spiralbindung als Begleitmaterial verteilt (je Modul sind dies ca. 70-100 Seiten). Ebenso werden Ausdrucke der Übungsaufgaben bereitgestellt.

Verpflegung
In den Schulungskosten sind Pausengetränke und ein Mittagessen inklusive.

Trainer
Es kommen ausschließlich Trainer mit mehrjähriger praktischer Erfahrung aus SOA Projekten zum Einsatz.

Kosten

EUR 2.900,- zzgl. MWSt. für die gesamte Woche
EUR 1.350,- zzgl. MWSt. für eine einzelne Schulungseinheit (ein oder zwei Tage)

Öffentliche Schulungen

März 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Governance

    Düsseldorf
    Mittwoch, 19. März 2014 bis Freitag, 21. März 2014
  • Termine - Soapark

    SOA Modellierung

    Frankfurt am Main
    Montag, 24. März 2014 bis Mittwoch, 26. März 2014

April 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Testing

    Düsseldorf
    Montag, 14. April 2014 bis Dienstag, 15. April 2014

Juni 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Architektur

    Frankfurt am Main
    Montag, 02. Juni 2014 bis Mittwoch, 04. Juni 2014
  • Termine - Soapark

    SOA Modellierung

    München
    Mittwoch, 25. Juni 2014 bis Freitag, 27. Juni 2014

August 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Architektur

    Hamburg
    Mittwoch, 13. August 2014 bis Freitag, 15. August 2014

September 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Modellierung

    Düsseldorf
    Mittwoch, 03. September 2014 bis Freitag, 05. September 2014
  • Termine - Soapark

    SOA Governance

    Düsseldorf
    Donnerstag, 04. September 2014 bis Freitag, 05. September 2014

Oktober 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Security

    Düsseldorf
    Donnerstag, 02. Oktober 2014 bis Freitag, 03. Oktober 2014
  • Termine - Soapark

    SOA Architektur

    Düsseldorf
    Montag, 13. Oktober 2014 bis Dienstag, 14. Oktober 2014
  • Termine - Soapark

    SOA Hands-on Woche – WS* und Testing

    Düsseldorf
    Montag, 27. Oktober 2014 bis Freitag, 31. Oktober 2014

November 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Modellierung

    Frankfurt am Main
    Montag, 10. November 2014 bis Mittwoch, 12. November 2014
  • Termine - Soapark

    SOA Hands-on Woche – SOA Security

    Berlin
    Montag, 24. November 2014 bis Freitag, 28. November 2014

Dezember 2014

  • Termine - Soapark

    SOA Architektur

    Frankfurt am Main
    Mittwoch, 10. Dezember 2014 bis Freitag, 12. Dezember 2014