Was ist eine IT-Factory?

In der zweiten Folge unserer Serie “IT-Industrialisierung” sprechen Dirk Krafzig und Jürgen Hemmer im Detail darüber, was eine “IT-Factory” ist und wieso Sie durch die Einführung einer solchen Factory langfristig IT-Kosten sparen und nachhaltig die Qualität steigern können.

Unter einer IT-Factory verstehen wir eine organisatorische Einheit, die nach einem strikten, industriellen Prozess aus Anforderungen und einem Budget neue Software-Komponenten oder IT-Dienstleitungen wie Wartung und Betrieb generiert.

Anders als eine interne IT-Abteilung verfügt die IT Factory über ein eigenes Management mit unternehmerischen Freiheiten, ein explizites Geschäftsmodell, definierte Prozesse, ein klar abgegrenztes Leistungsangebot, ausreichend Kapital, dediziertes Personal sowie Standards und Werkzeuge zur Automatisierung.